Toxinanalysen

Wir verfügen über eine umfangreiches Methodenspektrum zur Analyse von Botulinum-Neurotoxinen bzw. Clostridium botulinum. Dazu gehören

  • immunchemische Verfahren (z. B. ELISA oder Lateral-Flow-Assay)
  • Mäuse-Bioassay zur Bestimmung der biologischen Aktivität
  • Toxintypisierung durch spezifische Antikörper
  • Nachweis und Typisierung von Clostrdium botulinum durch Mäusebioassay und PCR-gestützte Verfahen
  • Sequenzierung der Toxingene zur Subtypenidentifizierung

Bei allen Fragen zur Toxinanalyse möchten wir Sie bitten, uns zu kontaktieren.

Wollen Sie veterinärmedizinische, Lebens- oder Futtermittel- sowie Substratproben einsenden, finden Sie auf unseren Seiten zum Mikrobiologischen Labor weiterführenden Informationen.